angestrickt…


hab ich, die Nadelspiele müssen ja nicht sinnlos herumliegen….

spinning my fantasies

Elvenpath

Ghost of Samhain – toe up

toe up war gar nicht so schwer, zum 2. muss ich mich wieder durchringen, das blöde nach Anleitung stricken, da meldet sich mein innerer Blockierer, wenn Frau es doch andersrum aus dem Kopf kann, herrjehhhhh, die Kämpfe mit sich selbst…..die astrologischen Konstellationen sind schuld….einer muss den Part ja übernehmen….grins….

gefärbt hab ich auch wieder, trocknet aber noch so vor sich hin und es geht morgen weiter, Bilder folgen, wenn alles fertig…..

ich wünsche euch noch einen schönen Restnachmittag, hier nahen Wolken, schade, bissel Sonne hätte es noch geben können, das war grad so schön…..

Tina

Advertisements

9 Kommentare zu “angestrickt…

  1. Die Sonne hast du doch auf den Nadeln 🙂 Toll finde ich sie alle, aaaaaber der Elvenpath ist sooooo toll, der gefällt mir super gut – da zeigst du doch bestimmt ganz schnell das fertige Paar, oder ? 😉

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Katrin

  2. Da hast du vollkommen recht, es ist schade, wenn Nadelspiele so nutzlos herumliegen. Schön, sieht dein Angestricktes aus. Die mittlere Socke gefällt mir besonders gut.
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt von Petra
    Unser Frühlingsanfang ist leider grau mit Regen!!!

  3. Das ist auch ein Ansatz – das mit den freien Nadelnspielen. Ich meine auch, die würden sonst frieren und sich ganz unwohl fühlen. 😀

    Toll sind Deine Angestrickten. Und zwar alle Drei. Diese Farbenpracht. Kleiner Liebenling ist der mittlere. Das sind vielelicht tolle Ringel!!!!

    Hier ist es ganz warm mir Regen – aber so muss ich mich nicht wegen dem Garten ärgern! 😉

    sei lieb gegrüßt
    Ute

  4. Hallo Tina,
    Dein Elvenpath sieht klasse aus. Auch das Rosarote darüber, obwohl ich gerade etwas distanziert auf Rosa reagiere. Zum Glück haben meine Mädels die Pinkphase abgelegt. 🙂
    Ich bin Deinem Wunsch gefolgt und habe noch was angenadelt… zufrieden? 😉

    Liebe Grüße
    Daniela

  5. Das mit dem Toe-Up kenne ich :-))

    Gerade bei Handgesponnenem wäre es ja wirklich praktisch, aber meistens bin ich dann doch zu faul mich reinzudenken :o)

    Ich stricke ja fast nur noch ein Sockenpaar, nicht mehr mehrere auf einmal, sonst dümpelt alles vor sich hin …

    Liebe Grüße!
    Tanja

  6. Ich weis nicht wie lange ich schon denke ich müßte auch mal toe up stricken…..also vielleicht packe ich das ja jetzt dann auch mal an. Dein Ergebnis hier sieht ja schon sehr gut aus, und auch die anderen sind wunderschön 🙂

    Liebe Grüsse
    Sonja

  7. Oh das sind ja Leckerbissen und freie Nadelspiele kann man nicht so rumliegen lassen, da gebe ich dir Recht 🙂
    Das mit dem Toe up kenne ich auch, da möchte man ja unbedingt das so machen aber schlußendlich strickt man die nächste doch wieder wie gewohnt 🙂

    Liebe Grüße
    Betty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s