Dahlienfärbung


gefärbt hab ich mit roten Dahlienblüten….

auf Sockenwolle von Zitron, gebeizt mit Alaun

herausgekommen ist ein ins orange tendierendes Gelb, sehr leuchtend. Das Orange was in anderen Blogs zu bewundern war kam nicht heraus, ich hab hier eine andere Wasserqualität und somit verändern sich auch die Farben. Es gefällt mir super gut.

Diese Färbung werde ich noch einmal wiederholen.

Das Restewasser hat dann diesen Strang Sockenwolle gebuntet, zusammen mit Sandelholz und Karde. Zwei Brüder gibt es in meinem Shop zu kaufen.

 

ich wünsche euch einen wunderschönen Tag

Tina

Advertisements

8 Kommentare zu “Dahlienfärbung

  1. Hallo Tina,

    es kann auch gut an den Dahlien liegen, dass du nicht dieses grellorange bekommen hast. Meiner Erfahrung nach gelingt das nur mit orangen oder hellroten Dahlien.
    weiterhin viele schöne Farben

    Claudia

  2. Also wenn es bei meiner Wolle irgendwann dann doch mal ans Färben geht, dann weiß ich, wo ich mir die Inspirationen holen werde 😉
    Ganz lieben Gruß
    Alruna

  3. Hallo Tina,
    je oranger die Blüte, desto knalliger die Farbe. Je blaustichiger, umso heller und gelber wird das Ganze, auch wenn die Blüte knallpink ist. Ich habe gesammelt, gesammelt und gesammelt und werde demnächst (nach dem ersten Frost, wenn nix mehr blühen kann) Testfärbungen mit verschiedenen Blüten machen. Darauf freue ich mich schon.
    LG
    Sabine

    • danke schön liebe Sabine…da freu ich mich aber auch schon drauf, das ist so interessant, ich hatte ja früher viele Dahlien im Garten, meist aber auch nur dunkel rote und eine cremeweiße.

      liebe Grüße an dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s