Wispernde Weide…Socken Paar 7/2012


die Wispernde Weide wollte unbedingt ein Paar Zora Socken für meine Freundin werden.

Elfenwolle Merino x-trafine Nylon Cahmere

Gr.39/40

Muster: Zora von Regina Satta

Die Wolle ist die Cashmere Elfe High Twist aus dem Shop, eine Lieblingswolle, so weich und sie lässt sich absolut fließend verstricken.  Purer Luxus für die Füße….

Auf den Nadeln ist der nächste Teststrick…. und in der Elfenwollgruppe auf ravelry gibt es einen MöbiusKal mit Elfenwolle und gaaanz vielen Möbiusmustern. Da werde ich wohl auch noch schwach werden, solch einen Möbius habe ich noch nie gestrickt, aber gemeinsam schaffen wir das. Anmelden müsst ihr euch dafür nicht, einfach mit stricken.

Übrigens sitze ich hier bei 29 Grad im Schatten, da ist es gerade so auszuhalten, aber stricken geht selbst bei diesen Temperaturen, einziger Mangel, es bringt mir niemand ein leckeres Schokoladen Eis. Da kommt wohl das Prinzessinengen in mir durch, kicher.

So einfach über Nacht ist der Sommer eingezogen, aber ich fürchte es wird nicht so bleiben, also genieße ich die oben ohne Tage einfach.

Am vergangenen Samstag war Stricktreffen bei Ikea in Waltersdorf, bei der Hitze nicht gerade ideales Wetter, dachte ich, aber Klaudia und ich haben es uns vor Ikea auf den Gartenmöbeln bequem gemacht und was soll ich sagen, es strickte sich ausgezeichnet.

Am Sonntag dann war Keramikmarkt in Königs Wusterhausen, herrlich, ich hätte wieder so viel kaufen können, aber genau das, was ich suchte war leider schon ausverkauft und mal eben nur so wollte ich nicht. Hab ja schon so viele getöpferte Tassen. Gebraucht hätte ich eine Suppenschüssel in einer bestimmten Größe. Aber ich gebe nicht auf, Mitte Mai ist der nächste Keramikmarkt in Dahlem in der Domäne. Hmmm..ist der all die Jahre an mir vorbei gegangen? Ich werde das erste Mal dahin fahren und bin gespannt drauf, ich mag die Domäne sehr.

Nach dem Markt, auf dem ich mit meiner Freundin war, ging es in den Wald, ich liebe den Wald bei Neue Mühle, wandere da so gerne entlang.  Und da wir zwei etwas vor hatten suchten wir uns einen schönen Platz am Wasser und dann wurde nach Herzenslust getrommelt. Ich hatte meine Djembe dabei, die hat ordentlich Bums dahinter.  Das war ein lustiger Abend.

und was hat Frau Elfenwolle an Beltane gemacht? Ganz ruhig, schön gekocht und den ganzen Abend gestrickt und geschnattert. Selbst gemachte Kräuterbutter auf frischem Brot und Nudeln mit einer Sugo aus Auberginen, Tomaten und Hackfleisch. Es ging nix mehr rein. Unser Feuerchen war winzig, eine kleine Zwergenlaterne.  So darf es auch sein….

und nun wünsche ich euch einen schönen Rest 1. Mai…

Bis demnächst Ihr Lieben

Tina

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wispernde Weide…Socken Paar 7/2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s