Socken Paar 8/2012 und die Treffen mit Freunden…


Das 8. Paar Socken in diesem Jahr ist mir von den Nadeln gehüpft, aus einer  Elfenwolle Merino Tweed Maifeuerzauber…

mit einem Muster von Regina Satta der magische Baum

der Tweed lässt sich super toll verstricken, die Wolle ist etwas fester und dicker im Griff, bestimmt wunderbare Wintersocken, solange dürfen sie noch im Körbchen bleiben, außer die Eisheiligen schlagen zu, dann befreie ich den Maifeuerzauber natürlich sofort.

Was gibt es sonst so? Ja, die EU hat sich mal wieder was Neues einfallen lassen, seit vorgestern gibt es ein neues Textilkennzeichnungsgesetz und da musste ich mich dran setzen und den Shop ändern. Momentan ist noch etwas Rätselraten, aber um es mal gelinde auszudrücken, es gibt jetzt nur noch Wolle, in der Zusammensetzung darf nicht mehr stehen Merinowolle oder BFL Wolle oder oder, sondern nur noch Wolle. Lediglich im Beschreibungstext im Shop erfahrt ihr dann welche Wolle es ist, da darf ich noch schreiben was ich für richtig halte und was meinem Produkt entspricht…danke liebe Herren in Brüssel, ihr seid so gut zu uns…

Im Shop findet ihr nun auch die Kategorien geändert, weil ich erst einmal herausfinden muss, ob ich auch dort nur noch Wolle schreiben darf, so ist es jetzt erst mal. Denn aus dem Gesetzestext geht das nicht eindeutig hervor.

Also lasst euch nicht verwirren und lest die Artikelbeschreibung, bitte.

 

Erfreulicher war mein Spinntreffen heute…wieder im Café Ferdinand in Lichterfelde….natürlich durfte meine Ella mit und sich auch fleißig drehen, extrafeine Merinowolle, so weich, etwas kurz in der Stapellänge, so dass der lange Auszug nicht ging und um genug Drall rein zu spinnen musste ich einen Gang runter schalten…lach, ich hab nur den Riemen versetzt….nicht das hier falsche Vorstellungen aufkommen…

 

aber Bildchen gibt es nicht, ist noch ein Geheimnis…

am Samstag ist unser Stricktreffen in Spandau, das wird wieder bunt, ich weiß, wir werden ganz viele sein und schnattern und schnattern, hihi, ich muss mal gucken was ich da zum stricken mit nehme..und die Birgit von der Maschenschmiede bringt mir neue Seilspitzen mit…dieses mal kleine Größen, ich habe bemerkt, dass man nicht immer mit 5-er Nadeln oder höher stricken kann, auch wenn das viel schneller geht, manches Gestrick wird dann automatisch zum Lochmuster….grins

 

ach ja, da war doch noch was, guckt mal, ganz plötzlich ist der Sommer eingezogen und ehe es am Wochenende so richtig heilig eisig wird, schnell noch ein süßes Bildchen von meinem Balkon.

das im Vordergrund sind meine Duftveilchen, die wuchern alles zu, was mach ich nur…ein wenig dürfen sie noch bleiben, dann müssen sie umziehen, ich hoffe ich kann sie verschenken, denn mein Platz ist beschränkt und ich möchte noch ganz viele Kräuter einpflanzen…mal ganz unauffällig zu Median schiele….

und nächsten Dienstag, beim update kommt noch einmal ein Schwung wunderschöner Wolle in den Shop, das nächste update gibt es dann erst nach dem Wollefest im Juni…

ich hoffe wir sehen und dort, in Leipzig, im agra Park…ich freu mich jedenfalls schon riesig drauf…

und nun gehe ich ein bissel an die Nadeln

macht es euch gemütlich

Tina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s