Charity stricken 2012…


Da mich eine Grippe ganz frech ausgebremst hat, zeige ich euch mal was Älteres, schon eine Weile fertig, Babysocken aus einem Rest der Wispernden Weide…

Gr 14/15 und sie wandern in die Charitykiste…

dann habe ich noch einen Adventskalendersocken fertig, auch aus einem Rest

nun darf ich im Dezember ganze 2 Tage in die Söckchen gucken…lach, kommt Zeit…

stricken geht ja noch sehr gut wenn man auf dem Sofa flach liegt, aber spinnen ist einfach zu anstrengend, dabei würde ich mein Garn so gerne fertig bekommen, Tour de Fleece…nun…auch die wird es nächstes Jahr wieder geben…

Zurzeit stecke ich meine Nase bei jedem Sonnenstrahl auf den Balkon, der ist herrlich zugewuchert, mein erstes Radieschen habe ich gestern geerntet und verspeist, lecker und jeden Tag gibt es nen grünen Smoothie mit vielen Kräutern. Die Tomaten sind schon 2 Meter hoch und haben tatsächlich so viel Früchte dran und die Erdbeeren haben auch kleine Beeren, die bräuchten aber wirklich mal Sonne….

Ich habe von meiner Mum Gewürztagetes geschickt bekommen, ich hatte sie ihr mal geschenkt und nun nimmt sie jedes Jahr Samen und sät sie überall dazwischen, so sind sie wieder bei mir gelandet…die schmecken so lecker aufs Brot…und überhaupt brauche ich im Sommer keinen Belag, da gibt es nur Kräuter oder Gemüse aufs Brot…

Vor zwei Tagen habe ich gekeimte Biokartoffeln in einen gr0ßen Topf gesteckt, wieder ein Experiment…jeder Bauer schlägt wahrscheinlich die Hände überm Kopf zusammen, lach..

Spinnen auf dem Balkon, stricken auf dem Balkon, Sonne, Wärme, Kräuter, Hummeln an den Basilikumblüten, Früchte…hach ist das schön, so eine Üppigkeit…

Unten auf der Straße stehen Ebereschen, die haben dieses Jahr keine Früchte dran, auch anderenorts habe ich das beobachtet, es sind ja Vogelnährbäume, gibt es dann dieses Jahr keinen kalten Winter? Eher einen nassen, mit Regen und milden Temperaturen?

Noch etwa Geschäftliches….das nächste Abo wird es erst Mitte Ende August geben, ich mach eine kleine Kreativpause und färbe mal nur für mich…probiere Neues aus an Spinnfasern, natürlich im Hinblick auf euch…und genieße etwas Ruhe…, das hab ich vor, sobald dieser Virus von mir gewichen ist…

Der kreative Ausdruck in meinen Färbungen ist mir sehr wichtig, nur etwas hinter dem ich stehe geht auch in den Shop. Die Farben auf der Wolle sind eine Momentaufnahme meines Inneren, Rückzug und Ruhe gehören da genauso dazu wie Fließen und Ausdrücken…

Im Shop ist ja noch eine Menge Schönes zu finden, so das ja jeder noch stöbern kann.

Das nächste Spinntreffen wird es am 9.8.12 ab 15:30 Uhr im Café Ferdinand geben, ich habe es in der Seitenleiste eingetragen. Ich freue mich schon drauf, das macht so Spaß mit euch Mädels zu spinnen, ja, im Moment sind wir nur Mädels…

so, jetzt mache ich mal Fotos von meinen Kal Socken und ziehe mich wieder aufs Sofa zurück

bleibt alle schön gesund und genießt die Sommersonne

elfige Grüße

Tina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s