Socken Paar 14/2012


Dieses Paar sind Papa Socken geworden, einfach mal so zwischendrin….

und gleichzeitig das Paar für den Kal in Sonjas Gruppe, dort standen ja 3 wunderschöne Muster zur Wahl und ich habe mich dann für den Pfaffenwinkel entschieden

so sieht er aus

 

Socken Paar 14/2012

Muster: Pfaffenwinkel von Sonja68

Wolle: Elfenwolle Meereszauber

Nadeln: Rosenholz 2,5

Gr.45/ 64 Gramm

für Papa

gleichzeitig war das ein Beitrag für die Ravellenic Games und ich hab doch tatsächlich eine Medaille errungen

Natürlich gingen die Socken auch gleich zu Papa auf die Reise und er hat sich riesig gefreut über diese Überraschung…

Gestern dann war unser Spinntreffen, auf das ich mich schon die ganze Zeit gefreut habe, tja, ich sollte wohl nicht spinnen, ich hab den Spinnflügel zu Hause vergessen, wird das jetzt zur Tradition? Letzes Treffen, ich konnte nicht spinnen weil mich die Grippe schon im Griff hatte und dieses Mal der Flyer….ich hoffe nicht…

Geschnattert habe ich dennoch, die Laune lass ich mir dann doch nicht vermiesen und wir waren tatsächlich 5 Mädels…freu…alle mit Rad, Kerstin hatte die Crazy Ella dabei, so eine Schöne und ein Sidekick von Schacht durfte ich in Aktion sehen, so als Reiserad gar nicht schlecht, gefällt mir, ob das ein Wink des Schicksals war, wo ich doch lieber einen Marienkäfer hätte…, na, Spinnräder sind ja Herdentiere..lach

Einige Garne sind auch wieder fertig, ich komme hier gar nicht so richtig nach, ein Spulenbild für euch

und sonst so:

am Samstag 14 Uhr ist Stricktreffen beim Ikea in Spandau, ich freu mich schon dolle…

heute muss ich zum Zahnarzt…bähhhh

das Wetter ist angenehm, wollen mal nicht meckern, draußen spinnen geht wunderbar

mein Arm ist auch wieder heile, ich kann wieder stricken…freu

ich habe gestern den Lauf von Mister Bolt verpasst, habe ich deshalb heute Muskelkater? Die Olympischen Spiele in London sind sowieso was ganz Besonderes, ich gucke die Bilder von London und mir kommt in den Sinn wie sich die Stadt gewandelt hat. In den Büchern, deren Handlung vor hundert Jahren spielt, sah alles noch ganz anders aus. Und für Emotionen sorgen die Spiele, was habe ich mit Nick Skelton gehofft, hat nicht gereicht, bei jeder Siegerehrung muss ich mitheulen vor Freude für den Athleten, was dort so leicht ausschaut ist über Jahre trainiert, mit harten Kampf gegen sich selbst, das bewundere ich sehr. Wie schwer das ist merke ich jeden Morgen, bei meiner einen Yogaübung, es kostet jedesmal Überwindung sie wirklich zu machen.

genießt die Sommertage und macht es euch schön

sonnige Grüße

Tina

Advertisements

2 Kommentare zu “Socken Paar 14/2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s