Sanfter Wind Pimpelliese


in der Elfenwollegruppe auf ravelry läuft derzeit noch ein Kal, Herbsttücher, es standen 5 Tücher zur Wahl und ich habe mich für die Pimpelliese entschieden, das Muster steht seit Jahren auf meiner To Do Liste und musste auf die Nadeln. Ich liebe ja einfache Tücher die kraus rechts gestrickt werden, keine langen Linksreihen, lach.

 

Elfenwolle Sanfter Wind heißt die Wolle, 50% Falklandwolle 50 % Seide

gestrickt habe ich mit 3-er Nadeln, sie ist ausreichend groß geworden, genau richtig für so ein feines weiches Halstuch und seither ist sie ständig im Einsatz, weil weich am Hals einfach mal so schön ist.

 

 

da werden bestimmt noch einige Pimpelliesen bei mir wohnen dürfen, aus selbst gesponnenem Garn, das schwebt mir schon so vor…

aber jetzt sind erst mal Socken auf den Nadeln, die Weihnachtsproduktion läuft…

macht es euch schön ihr Lieben, der Herbst ist nun endgültig angekommen, es ist kühl draußen und die Zeit für Tücher, Schals und Mützen nah.

und sonst so:

– letzten Samstag war ich zum Klassentreffen, es war so schön, ich hab die Zeit richtig genossen…immerhin sind wir nun schon 30 Jahre aus der Schule, Kinder wo ist die Zeit hin..

– auf dem Balkon brodeln Myrthenblätter im Topf, ist das ein Duft, einige Stränge werden noch Pflanzenfarben bekommen, den Rest des Sommers einfangen.

– heute Abend treffe ich mich mit meiner Freundin, wir werden schön essen gehen und es uns gemütlich machen, vorher will ich noch einkaufen, natürlich in Schöneberg, da zieht es uns ja immer hin…

– mit Hausputz bin ich fertig, für heute, eigentlich ist man ja damit nie fertig, jetzt ist der Balkon dran, irgendwie mag ich da noch etwas umgestalten, mit Beeren und Kürbissen…die beiden Rosen stehen nun bei meiner Mutter im Garten, den Jiaogulan werde ich diese Woche nach drinnen schleppen, dann kann ich mal saugen, sobald der Teppich abgetrocknet ist und mir diese Ecke umgestalten.  Die Tomaten hängen noch voll, es werden auch noch welche Rot, deshalb will ich sie noch nicht weg räumen, selbst das Basilikum blüht noch wie verrückt, man mag gar nicht glauben, dass davon bald nur noch trockene Stängel übrig bleiben. Ich schau mal, ob ich über den Winter bissel Heide auspflanze, einfach das es etwas nach Leben aussieht da draußen…

und jetzt koche ich mir einen warmen Tee..

macht es euch bunt

Tina

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Sanfter Wind Pimpelliese

  1. Eine schöne Pimpellise hast du gestrickt….ich wollte ja schon lange mal eine zweite stricken, meine erste kratzt etwas am Hals 🙂 ach ja, putzen könnte ich auch ständig…irgendwie wird man aber auch nie fertig, gell.

    Liebe Grüssli
    Roswitha

    • huhu Roswitha, vielen Dank…
      ja, irgendwie ist das mit dem Putzen endlos…lach
      na, dann mal los, ich werde meine Zweite gleich nach der Weihnachtsproduktion annadeln, sonst wird das doch eh nichts…
      liebe Grüße zu dir
      Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s