Elfen Baby Mütze


Ein neues Design habe ich noch vorm Wollefest entworfen, eine süße Babymütze für Art Yarn.

Die Anleitung zur Elfen Baby Mütze gibt es frei bei ravelry.

DSC_0004

 

Der untere Umfang beträgt 38cm, die Höhe sind 18cm, gestrickt mit rechten und linke Maschen und einem I cord, den man beliebig verlängern kann. Die Wolle heißt Rosensommer, sie ist aus einem Batt Merino Seide als Corespun gesponnen.

DSC_0010

Vom Wollefest zurück, alles sortiert und wieder in den Shop gestellt. Leider hat uns ja das Wetter einen Strich durch den Sonntag gemacht, aber dafür war der Samstag um so schöner.

Viele Gesichter habe ich erkannt, viele umarmt und gedrückt, viel Bussis und viele schöne Gespräche. Danke schön, ihr wart alle so toll.  Fotos kann ich leider keine bieten, da ich am Samstag nicht dazu gekommen bin und am Sonntag keiner mehr da war. Auch habe ich nur ein Batt von Frau Seidenhase erstanden, weil ich mich darauf gefreut hatte Sonntag noch ein Runde drehen zu können, was ja dann ins Wasser fiel.

Für diejenigen, die uns am Sonntag vermisst haben, möchte ich sagen, ich hätte gerne noch aufgebaut und zumindest bis Mittag offen gehabt, aber als wir ankamen bekamen wir die Info das Fest wäre abgesagt und alle packen ein. Das dem nicht so war habe ich erst über einige Mails von euch erfahren. Das hat mich geärgert, aber ich hab es los gelassen, es ist ja eh nicht mehr zu ändern.

Ich bedanke mich bei den Organisatoren, so ein Fest auf die Beine zu stellen ist nicht ganz einfach in Deutschland und ich freue mich schon aufs nächste Jahr.

Für mich war das Fest so eine Art Prüfstein, in dessen Folge es einige Veränderungen bei der Elfenwolle geben wird.

Den Shop habe ich schon begonnen umzugestalten, die Kategorien sind jetzt nach Färbungen sortiert. Auch werde ich drei oder vier Grundwollen behalten. Es werden weiterhin die guten Qualitäten aus England sein. Merino Nylon Twist, mit dieser Wolle kann man einfach alles stricken, sie ist ja eh schon seit langem mein Liebling und sie bleibt. Auch die Merino 400 wird bleiben, auf dieser Qualität wird es auch weiterhin die Wildfänge geben. Neu dazu kommt eine Merino/Nylon Qualität, mit 425m Lauflänge, auch eine weiche englische Faser, für die Sockenstricker die nicht mit der getwisteten Wolle arbeiten wollen. Ich hatte diese Wolle vor einiger Zeit schon getestet, sie überzeugt von der Weichheit und der Haltbarkeit. Und zu guter letzt wird die Donegal bleiben, diese Wolle finde ich einfach toll verstrickt.

Im Bereich der Wildfänge wird ab und an mal eine andere Qualität auftauchen, damit es Abwechslungsreich bei der Elfenwolle bleibt.

Und natürlich wird es mehr Spinnfasern geben, schöne Mischungen mit BFL und die Merino/Nylon für die Sockenstricker.

Über ein Spinnfaserabo denke ich auch nach, das steckt aber noch in der Planungsphase.

Freut euch auf ein tolles neues Jahr bis zum nächsten Leipziger Wollefest.

und jetzt gehe ich mir lecker Kartoffeln mit Quark zubereiten ♥

Tina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s