Elfenzirkel


Der letzte Post in diesem kalten Juni wird entsprechend kuschelig. Meine im Februar begonnene Kreiselweste ist fertig.

Gestrickt aus selbst gesponnenen Garnen, dicke, kuschelige, navajo gezwirnte Garne.  Ca 580m hat die Weste gefressen.

Kreiseljacke1Angefangen habe ich mit 8 Maschen, weiter ging es mit 8 Zunahmen in jeder zweiten Runde.

DSC_0022Nach 21cm von der Mitte aus gemessen habe ich die Ärmellöcher abgenommen, pro Arm 26 Maschen abnehmen und in der nächsten Runde wieder aufstricken.  Wichtig ist, dass sich die Ärmel weiter oben befinden, also nicht in der seitlichen Mitte, sonst bekommt man eine runde Tischdecke mit Gucklöchern.

Damit man das leichter zählen kann markiert man die Zunahmen mit Markierern, wobei ich einen Besonderen für den Anfang genommen habe, wegen des besseren Erkennens. Von diesem Besonderen aus hab ich 22 Maschen gestrickt, 26 Maschen abgenommen, gestrickt bis 48 vor Ende der Reihe und wieder abgenommen und 22 gestrickt.

Von jetzt an geht es in immer länger werdenden Runden weiter, so lange, bis die gewollte Größe erreicht ist, ich bin dann auf zwei rechts zwei links gewechselt, habe ein kleines Bündchen ohne Zunahmen angestrickt.

Elfenzirkel2Für die Kapuze, die ich unbedingt haben wollte, zog ich mir mein Löckchengarn aus dem Stash.  Nun ging es ans Abketten, puh, ich hab die Maschen nicht gezählt, aber alles hat ja bekanntlich ein Ende, auch Maschen am Elfenkreisel. Wobei ich die Maschen zwischen den drei oberen Markieren auf der Nadeln beließ und nun einfach mit dem Lockengarn verkürzte Reihen einfügte. Stricken bis zwei nach der Mitte, Wickelmasche wenden, stricken bis Mitte + 4, Wickelmasche wenden usw.

Elfenzirkel1dabei entsteht hinten eine schöne Kapuzenform, die an dem hohen Kragen angesetzt ist.

Elfenzirkel6Fertig zierte die Weste erst mal eine Weile meine Nicki, weil ich mich ja schlecht selbst fotografieren kann, von vorne vielleicht noch im Spiegel, aber von hinten…hmmm

Elfenzirkel4Zusammen sind wir dann zum Spinntreffen gereist und Bettina hat mich abgelichtet, es war richtig kuschelig und von dem eisigen Wind war fast nichts zu merken.

Elfenzirkel5Eine wunderschöne Holzschließe habe ich von Gesa geschenkt bekommen, die passt perfekt zum Elfenkreisel. Trotzdem hoffe ich erst mal auf Sommer, die Winterkollektion kann man in unseren Breiten schon noch genug ausführen.

Und weil die Tour de Fleece begonnen hat, bekommt ihr hier gleich ein Foto von meinem gestrigen Tag 1

Buschfeuer Tour de Fleece Tag1viel geschafft habe ich nicht und das Auswiegen vergessen. Macht nichts, die Marktvorbereitungen gehen vor.

Ich wünsche euch einen kuscheligen letzten Junisonntag

ich bin am Michi ♥

Tina

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Elfenzirkel

  1. tina,…………wow
    die weste ist super schön geworden. die farben und auch die idee mit der paputze,
    einfach toll.
    davon abgesehen, dass sie dir ausgezeichnet steht 😉
    bei diesen temperaturen kannst du sie auch noch perfekt tragen, was will frau mehr, lächel.

    ein grüßle sendet dir flo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s