Buschfeuer oder Garn Nr.24/2013


Das erste Tour de Fleece Garn ist fertig gesponnen, gezwirnt, gewaschen.

Ich hatte mir ein Buschfeuer auf Merino, Leinen, Babyalpaka gefärbt, weil ich diese Mischung ausprobieren wollte und weil ich unbedingt dieses Buschfeuer spinnen wollte.

So sah der Kammzug dann aus

Buschfeuer MerLeinenAlpaka

die Farben liefen so fröhlich ins Rad und die Fasermischung war einfach ein Genuss, am liebsten hätte ich gar nicht erst aufgehört. Aber dann stand ich vor dem Problem wie verzwirnen, Navajo mag ich nicht besonders und Fremdzwirnen auch nicht. Zusammengemauschelt gefiel mir aber das Ergebnis gar nicht, so musste dann doch Navajo herhalten und damit bin ich zufrieden. Da auf der Spule Nähgarnstärke vorherrschte kam trotz dreifach noch eine ordentliche Lauflänge heraus.

mal wieder ein Spulenbild

Tag3Tour de Fleece

sieht etwas verrückt aus, lach

das fertige Garn ist dafür um so schöner, durch den Leinenanteil hat es ein schönes rustikales Aussehen.

Buschfeuer

130gr/273m

und ein kleiner Ausblick auf meine weiteren Tour de Fleece Projekte

TDF Tag 8-11und ein kleiner Spinnfaserblick in den  Elfenwolle Shop

Spinnfasern Juli2013ich bin dann mal wieder am Rad

macht es euch bunt

Tina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s