Sommertunika


Die parlamentarische Mehrheit in meinem Haushalt besitzen eindeutig die Fraktionen Wolle, Nadeln und Strickzeitschriften. Letztere mehren sich ständig, da ich im Zeitschriftenladen regelmäßig von inniger Sehnsucht ergriffen werde wie andere im Schuhladen. Nun muss ich zugeben, dass ich noch nie etwas aus einer dieser vielen Zeitschriften gestrickt habe, denn sobald ich die Dinger zu Hause habe, kommt die Erkenntnis, zusammen stricken, Nähte, och nö. Wohl auch noch umrechnen, nö und geht das auch mit anderer Wolle und will ich das, ist das überhaupt für mich tragbar?

Nun, letztes Jahr bekam ich von meiner Freundin einen Schwung Catania Baumwollgarn und ich beschloss endlich mal eine Anleitung aus einer Zeitung zu stricken. Gewühlt, gewälzt, hin und her überlegt. Stricktrends vom Oz Verlag Ausgabe 2/2010 ist es dann geworden, eine Tunika, weil, die konnte ich gut ohne Nähte von unten nach oben nadeln.

Das war am 9. Mai 2012, das Muster rechnete ich auf meine Größe um, es klappte wunderbar und strickte sich auch schön. Aber dann kamen andere Dinge dazwischen. Also lag sie, bis zum 24.06.13, als ich unbedingt Wips abarbeiten wollte.

Dank meiner guten Datenbank in ravelry konnte ich das Muster nachvollziehen und es ging weiter.

Bis sie schließlich von den Nadeln hüpfte.

DSC_0001hier trägt sie Nicky, denn einige Fäden waren zu vernähen und die Schulternähte zu schließen und nein, dazu brauchte es dieses mal kein weiteres Jahr.

DSC_0006so sieht sie dann an mir aus, zum Stricktreffen durfte sie nämlich mit. Sie trägt sich wunderbar und weil einfarbig ist sie schön zu kombinieren. Aber jetzt stricke ich wieder ravelry Projekte bis es mich das nächste mal überkommt.

Gestrickt habe ich mit Nadeln Nr.5 und 230gr Garn verbraucht.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag ♥

Tina

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Sommertunika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s