Wilde Elfen Mitts


Ich hatte so richtig Lust mal eines meiner Art Yarns zu verstricken. Da die Lauflänge ja eher nicht so viel ist hab ich mich für ein paar fingerlose Handschuhe entschieden.  Etwas probiert, Nadelstärke 6 war okay, 18 Maschen angeschlagen und los gings. In der ersten Runde hab ich zwei Maschen zugenommen, ein Bündchen gestrickt und nach 15 Runden mit den Daumenzunahmen begonnen.

Bei Art Yarnen muss man halt ein bissel improviesieren außerdem habe ich jede dritte Runde mit einem Beilauffaden links gestrickt, einem Rest des Chunky Merino Garns der Nicht nur für Raben Mütze.

Handstulpen aus Art Yarndas Bild ist etwas hell, die Farben sind in echt viel dunkler.

Nach 7 Zunahmen in jeder zweiten Runde habe ich den Daumen abgeteilt und 5 Maschen aufgenommen, die in der nächsten Runde gleich wieder abgenommen wurden. Den Handteil muss man überprobieren, wenn die Länge reicht wird abgenommen, schön elastisch. Der Daumen ebenso, mit überprobieren.

Die grünen Merinoknubbel sehen absolut witzig aus, ich liebe die Mitts, sie sind kuschelig warm, da geht echt kein Lüftchen durch.

Es stürmt in Berlin, ich verkrieche mich auf mein Sofa ♥

Advertisements

12 Kommentare zu “Wilde Elfen Mitts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s