Schwesternstulpen


Mein Schwesterchen mag Brauntöne sehr und da kam mir die Idee ihr aus einem Batt ein Corespun zu spinnen, in Brauntönen und daraus Handstulpen zu stricken, für ihre Wanderungen im Taunus.

Elke Battso schaute das Batt aus, ich hab es dann am novemberlichen Spinnwochenende aufs Rad geholt

DSCN1846aus diesem Garn entstanden

Handstulpen Elkekuschelwarme Handstulpen. Ich hab sie Probe getragen, zur Qualitätssicherung sozusagen, zwinker, sie wärmen und sehen schick aus. Nun bin ich gespannt ob sie auch gefallen. Gestrickt habe ich ganz einfach rechts links im Schaft, dann glatt und als Kante linke Runden.

Endlich mal was fertig und handgesponnene Wolle verstricke ich grad am liebsten.

In der Elfenwollegruppe läuft noch bis zum 28.2. ein Kal, Socken aus Mustern von Edda Foken. Ich hab mir den Inguz ausgesucht, wie auch anders als Runenliebhaberin. Dazu ein Experiment, einen langen Verlauf als Socken, die werden garantiert nicht gleich, ich bin über die Ferse und noch immer beim Rot, den zweiten starte ich von innen.

Habt einen schönen Winterabend ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s