handspun yarns 2017 No 12-15

collage-2017-05-27

Diese Vier sind mini skeins und deshalb gibt es dafür einen gemeinsamen Bericht. Sie sind Testfärbungen auf Merino Nylon Sock Faser. Ich wollte sehen wie die Farben mit verschiedenen Färbemethoden versponnen ausschauen. In diesen Färbungen ist mehr Weiß drin als bei mir üblich.

Unten rechts ist eine Ohne Namen Färbung in schönen Rot Gelb Orange Tönen, das Weiß ist ziemlich verschwunden. Dies ist meine No 12 in diesem Jahr mit 192m auf 44gr.

Oben links ist ebenso ein Test mit viel Weiß drin. Ich hab es navajo verzwirnt und es sind 208m auf 46gr geworden. No 13 in diesem Jahr. Auch hier ist das Weiß verschwunden.

Unten links ist Spring Meadow, ebenso navajo verzwirnt. Da wollte ich die Farben unbedingt erhalten und ich finde es klappt auch mit dieser Färbemethode gut. Die Farben laufen etwas mehr als sonst ineinander über. Dadurch entstehen beim stricken bestimmt tolle Übergänge. 181m auf 44gr und meine No 14 in diesem Jahr.

Oben rechts, den kennt ihr schon aus dem voran gegangenen Post. Sunny Afternoon. Hier ist das Weiß noch recht gut zu sehen, da ich den verstrickt habe, weiß ich, dass gibt ein lebendiges Strickstück und gefällt mir richtig gut. 263m auf 55gr, das hat für ein Paar Socken gereicht, was mich positiv überrascht hat. ♥ Meine No 15 in diesem Jahr.

collage-2017-05-27(1)

Eine kleine Entstehungsgeschichte oben. Ich liebe Fotos von den jeweiligen Stadien des spinnens. Ihr seht, meist teile ich die Kammzüge einmal mittig und noch einmal längs in ca 6 Streifen. So hat man die Farbabschnitte für Socken nicht so groß, ich liebe ja gestreifte Socken, also Ringelsocken. Man kann die Kammzüge natürlich auch bunt durcheinander zwirnen, auch das gibt herrliche frische Socken.

Ein paar Experimente folgen noch.

_______________________________________________________________________________

Shopupdate:

collage-2017-05-27

mein heutiges Shopupdate: ein wenig Merino Nylon Sock, Shetland mix und Merino Tussahseide. In den Shop gewandert sind die Färbungen, Spice Market, Tümpelfee, Blue Bells, Romantic Bus Stop, Ranunkeln und Provence Haze.

Danke fürs vorbei schauen. elfenwolle.etsy.com

____________________________________________________________________________________

Daily News:

Heute Morgen habe ich ein neues Video gedreht, es zeigt die Verarbeitung meiner Rohwolle die ich aus Wales mitgebracht habe. Es geht um das Waschen der Fasern, beizen und färben. Wenn ich es schaffe lade ich es heute noch hoch, ansonsten am Dienstag, denn morgen ist mein Tag voll gepackt. Elfenwolle Channel

Lasst es euch gut gehen und habt eine wollige Zeit

Eure Tina

Wonderwool Wales 2017

collage-2017-05-11

Gleich die Bilder für euch, es war das Faser Paradies und wer mehr Fotos sehen möchte, ich hab in Ravelry ein Projekt angelegt für Wonderwool Wales.

Wir sind mit dem Eurostar gefahren, ein echtes Erlebnis. Über nacht von Berlin nach Köln, das war nur ein IC, deshalb sind wir etwas altmodisch herum gezuckelt. Danach ging es mit dem ICE von Köln nach Brüssel und dort gleich in den Eurostar. Wir hatten kaum Aufenthalt, nur zurück in Köln.

Man fährt nur eine halbe Stunde durch den Tunnel, der Rest ist oberirdisch. Das Beste, wir kamen mitten in London an, St. Pancras, ein herrlicher gigantischer Bahnhof.

Unsere erste Nacht haben wir im Holiday Inn verbracht, herrliches Frühstück am nächsten Morgen und dann ging es mit dem Taxi zu Paddington Station von wo aus wir Richtung Wales los gefahren sind.

Umsteigen in Newton und schon haben wir die ersten Wonderwool Wales Besucher, die benfalls anreisten, getroffen. Herrliche Gespräche im Zug nach Builth Wells. Vorbei an Hängen übersät mit weißen Punkten ( Schafe und Ziegen und ihre herumspringenden Lämmer.)

Am nächsten Morgen ging es über die Brücke hinauf, ja, Berge…., zum Show Ground und wir nahmen uns vor erst einmal durchzulaufen. Wie man das eben so macht. Aber, spätestens am Mittag merkten wir, dass dies keine gute Idee ist, denn wir hatten gerade mal eine halbe der drei Hallen geschafft. Also beschlossen wir die Strategie in sofort zuschlagen zu ändern.

collage-2017-05-19(1)

Das ist meine Beute von Tag 1, ich war noch etwas zaghaft.

Am Stand von Handdyed by Kate habe ich Nicky (clarapeggoty) und Amy ( Amyflorenz) getroffen. Amy macht einen podcast – strandedpodcast heißt er.

Mit musste eine Sock Blank und der linke Sockenwollstrang. Der mittige Knäuel ist von Owl about Yarn, wollte ich auch unbedingt besuchen.

Aber ich bin ja eine Spinnerin, also mussten Kammzüge mit, der linke ist von Hilltop Cloud, ein Traum und der rechte ist von Wildcraft UK, kenne ich auch von Instagram und es war sehr nett die Besitzerin persönlich kennen zu lernen.

Ein Video meiner Beute findet ihr bei Youtube.

DSCN6393

Tag 2. Ich war noch einmal bei handdyed by Kate und ein weiterer Blank wanderte mit, auch bei Hilltop Cloud war ich erneut, der Kammzug oben. Der Projektbeutel und noch ein Kammzug von Katie zeige ich später.

Die beiden Knäuel sind Wensleydale Wolle, herrlich und die Handkarden mussten auch mit. Sie sind aufgearbeitet und es steht sogar der Name der früheren Besitzerin drauf. Ich liebe sie. Außer dem hier mussten noch drei Kilo Rohwolle mit ( eins war für Betti, lol) Herrlich weiche Cotswold und BFL mit Shetland, ein Mix. Locken sag ich euch. Darüber gibst demnächst ein Video von mir.

WP_20170422_17_17_44_Pro

Dies ist mein neuer Projektbeutel von Hilltop Cloud und innen ist er auch Lila, darin wohnt meine Spindel.

WP_20170422_17_19_39_Pro

diese hier, von IST Crafts, es ist Olivenholz und nein, eigentlich brauche ich keine Spindeln.

WP_20170422_17_18_37_Pro

Deshalb hab ich bei Spin City UK gleich noch eine gekauft und sie ist so schön.

WP_20170422_17_17_52_Pro

Ach und das hier, hätte ich beinahe vergessen. Ein Maschenproben Maß von The Knitting Gift Shop. Naja, ich sag euch, da war noch so viel was mit wollte. ♥

Danach sind wir noch drei Tage ans Meer gefahren, nach Swansea, herrlich, das war dann Erholung pur.

Der Termin für nächstes Jahr steht schon im Kalender.

___________________________________________________________________________________________

Shopupdate am 21.5.17

update 21.5.

ein kleiner Ausblick und nun gehe ich die Sonne genießen. Habt es fein.

Mein Sockenjahr 2017 Paar 3

collage-2017-04-30

Das ist die Entstehungsgeschichte meines 3. Paares in diesem Jahr. Irgendwie bin ich in einem Socken Modus momentan. Auch fein, es müssen mal ein paar Neue für mich her.

Dieses Garn habe ich von meiner Freundin Susanne zu Weihnachten bekommen. Es ist Dornröschenwolle in der Färbung Adventsblues. Tolle Socken sind das geworden und sie bleiben bei mir.

DSCN6357

Größe: 41

Nadeln: Holz und Stein: Bloodwood 2,5mm

Wolle: Dornröschen Adventsblues

Paar: Nr. 3/2017

___________________________________________________________________________________________

Shopnews:

Morgen gibt es 12 Uhr Berlin Time ein kleines Shopupdate in meinem Elfenwolleshop bei etsy, Link dahin. Ich habe die Evening Sun Färbung auf verschiedene Qualitäten gefärbt und auch die schöne Mermaid geht in den Shop.

BFL Bambus evening Sun

_____________________________________________________________________________________________

Elfenwolle News:

Mein you tube channel: link

Ich hab ein Video hochgeladen welches meine Schätze vom Wonderwool Wales Festival zeigt. Danke schön fürs vorbei schauen ♥

Von Zeit zu Zeit werde ich ein Video hoch laden. Es wird vorrangig um Spinnfasern und ums Handspinnen gehen, aber auch ums stricken mit den handgesponnenen Garnen. Spinnen und Fasern sind eben meine größte Leidenschaft ♥

______________________________________________________________________________________________

Daily News:

Heute habe ich endlich meinen Balkon bepflanzt, jetzt hoffe ich auf bestes Wetter damit die Kräuter schön einwachsen und ich bald ernten kann. Auf meiner Fensterbank, draußen, hab ich mich doch wieder für Lavendel entschieden. Das riecht immer so toll wenn er blüht und dazwischen dürfen ein paar Sommerblumen aufgehen.

Auf dem Balkon hab ich meine beiden Hängeampeln mit Erdbeeren bepflanzt. Ampelerdbeeren und in den Töpfen sind jetzt Walderdbeeren. Ich hab es wohl mit Erdbeeren dieses Jahr. Zwei Pflanzen mit weißen Erdbeeren mussten auch mit. Die sollen nach Erdbeer und Ananas schmecken, ich bin gespannt.

Basilikum, Petersilie und Gewürztagetes sind eingezogen, außerdem habe ich Dill und Ringelblumen gesät. Petersilie verwende ich fast täglich, da hab ich nun drei Pflanzen. Eigentlich wollte ich noch Zitronenthymian, aber da gab es keinen und ein zweites Basilikum will ich auch noch haben, ein Rotes. Nur waren diese alle schon weg, durch Wales bin ich spät dran dieses Jahr.

Morgen werde ich die Sonne genießen, mit spinnen und stricken und Pflanzen gucken.

Habt es fein.

handspun yarns 2017

Mein Garn Nummer 10/2017 trägt den Namen Hot Summer Night. Es ist eine meiner Lieblingsfärbungen mit den schönen Sonnenfarben. Ich wollte mal wieder ein Navajo verzwirntes Garn spinnen und es sind gute 276 m geworden, ausreichend für Socken aber auch schön für eine Mütze die den Winter bunt macht.

collage-2017-03-20

Das Spinnen hat hier wirklich Spaß gemacht.

Die Faser ist Merino Nylon und ich habe wie meist auf meinem Hansen gesponnen und auf dem Michi verzwirnt.

Geteilt habe ich den Kammzug nicht, so dass es schöne lange Farbabschnitte sind.

______________________________________________________________________________________________

Shopnews

Heute Mittag gab es mein erstes Update seit ich aus Wales zurück bin. Dazu gibt es noch einen Bericht, ich muss die Bilder erst sichten, es sind Mengen…..

Im Update sind einige Färbungen auf Corriedale Rosenfaser Blend, BFL Bambus Blend, BFL Tussahseide Blend und Shetland multicolor.

Corriedale Rose Eispalast-1

Corriedale Rosenfaser Eispalast.

________________________________________________________________________________________________

IIch wünsche ein schönes Beltain Fest heute Nacht und vorher genießen wir mal die Sonne mit stricken und spinnen, Balkon und Wolle waschen, ja, Rohwolle hab ich auch mitgebracht aus Wales.

Daraus soll ein Pullover werden, mal sehen ob ich die Fasern mit Pflanzen färbe, Solar, in der Sonne, ich überlege noch.

Ich werde berichten.

 

 

handspun yarns 2017

collage-2017-04-16

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Osterfest 2017. Hier ist das Wetter sehr freundlich zu uns Stricksüchtigen. Es regnet und stürmt und hagelt uns ab und an guckt die Sonne raus. Wie es sich gehört für den April.

Bei mir ist Nummer 9/2017 fertig geworden. Lady Violet heißt dieser hübsche Strang. Ich liebe alle Lilatöne. Die Faser ist 67% Finnwolle und 33% Tussahseide. Dei Seide gibt der Finnwolle einen herrlichen Glanz, ich liebe das. Trotzdem bleibt die Finnwolle eher ein Garn was man nicht direkt am Hals tragen will. Ich selbst bin da nicht so empfindlich und deshalb auch kein Maßstab. Die Finnwolle hat ähnlich wie BFL 28-30 Micron ist aber mit mehr Crimp etwas griffiger. Dafür hält sie super warm, ein Vorteil bei 6° Grad da draußen.

Ich habe den Kammzug in der Mitte geteilt und beide Hälften je auf eine Spule gesponnen, danach 2 fach verzwirnt.

320m/100gr sind es geworden. Test bestanden.

____________________________________________________________________________________

Shopnews

Heute Mittag habe ich ein kleines Shopupdate online gestellt. Es ist das letzte vor meiner Reise nach Wales. Letzter Versandtag ist der Dienstag, 18.04.2017

Erster Versandtag ist dann wieder der 29.04.17, der Shop bleibt offen während ich weg bin.

BFL Linen Wild Rose

Bfl Leinen Blend Wild Rose

Merken

handspun verstrickt: Pussy Hat

16583557_171373046693920_984699700185661440_n_medium

Die Geschichte zu den Pussy Hats könnt ihr hier verfolgen. Alles begann mit Herrn Trump und aus Solidarität mit den amerikanischen Frauen wurden auch in Deutschland Pussy Hats gestrickt und sich an den Demo’s beteiligt.

Ein schönes Video gibt es hier. Es handelt von den Pussy Hats und der lieben Sabine in Ihrem Wollgeschäft in Berlin Schöneberg.

Mein Pussy Hat war schon lange geplant, seit letztem Herbst und wie das so ist, man schiebt es vor sich her weil die Zeit ja so rar ist und man tausend andere Projekte erst einmal fertig machen muss. Das hatte sich spätestens im Januar diesen Jahres erledigt, dann standen die Demos an und außerdem ging der Winter so dahin.

Also hab ich aus einem Batt, vorheriger Post, ein Corespun gesponnen und daraus meinen eigenen Pussy Hat gestrickt. So ganz Pink ist die Mütze nicht. Macht sicher auch nichts, geht ja um den Gedanken.

Ich hatte also 74 Meter Garn, ganz schön gewagt aber notfalls gibts irgendwas anderes mit dran, findet sich ja allerhand in einem Wollfreak Haushalt.

Swatch – auf Deutsch Maschenprobe -ihhhh- hab ich nicht gemacht und Pi mal Daumen 80 Maschen angeschlagen. Hat bisher immer funktioniert. Diesmal auch.

Mit 5 mm Nadeln habe ich dann 10cm das Bündchen im typischen 2 rechts 2 links Muster gestrickt. Ich wollte das Bündchen etwas höher haben. Zum Einen weil ich das in den Projekten bei ravelry schöner fand und zum Anderen hatte ich beim Garn etwas geschludert, sprich, es hatte zu viel Drall.  Durch das Muster konnte ich das wieder ausgleichen.

Weiter ging es dann mit glatt rechts und 6mm Nadeln, noch einmal 8cm dazu. Das wars schon, mehr ist bei dieser Mütze nicht zu stricken. Sie sollte knapp über dem Kopf beendet werden damit sie gut sitzt. Geschlossen habe ich sie mit dem Kitchener Stitch, das ging super gut, ich liebe diese Methode. Ein handgefärbtes dickes Merinogarn diente mir als Faden, gibt besseren Halt als mit dem corespun zu schließen.

Oben hat sich das Garn dann etwas nach rechts gewendet aber beim Tragen fällt das nicht auf. Mir gefällt sie und nächsten Winter brauche ich ein Zweite, in einer anderen Farbe und vielleicht wieder aus Corespun Yarn, das ist, wie ich finde, eine perfekte Kombination.

Am Ende ist die Mütze nun 26cm in der Breite und 17cm hoch, sie wiegt 65gr und ich habe einen echten Yarn Chicken Krimi hingelegt, das Garn ist absolut aufgebraucht.

Cast on am 12.2.17 bind off am 12.2.17

Pattern: Pussy hat ravelry link

Designer: Kat Coyle

_______________________________________________________________________________________________

Finn Midnight Light 3

Finn wool Midnight Light

Am Sonntag, 09.04.17 12 Uhr Berlin Time gibt es das nächste Shopupdate in meinem Elfenwolle Shop bei etsy.

Schaut doch mal vorbei ♥

Merken

handspun yarns 2017

Heute möchte ich euch über mein handgesponnenes Garn Nummer 5/2017 berichten. Das kam mir dazwischen denn es ist ein Projekt bezogenes Garn.

collage-2017-03-20

Unten rechts seht ihr ein Batt, aus dem musste mal ganz schnell ein Corespun werden welches ich für mein Pussy Hat Projekt brauchte, dazu später mehr.

Oben ist das fertige Garn, ich liebe es sehr, so viel Nuancen in Rosa. Das Garn hat 74m auf 65gr. als Core hab ich einen dünnen Baumwollfaden verwendet. Ich liebe Corespuns, sie haben das Erscheinungsbild eines Singlegarns sind aber wesentlich stabiler.

Heute regnet es hier, perfekte Spinnzeit finde ich und momentan bin ich dabei etwas Neues zu testen. Ich hab eine neue Färbemethode ausprobiert und was ich da sehe gefällt mir. Aber trotzdem will ich es vorher mal test spinnen und ich kann euch sagen, wie ungeduldig man mit über 50 noch sein kann ♥

Eine Neuerung in meinem Shop gibt es auch, ich mache jetzt immer Sonntags ein Update. Im Laufe des Tages stelle ich neue Fasern ein. Also schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen ♥

Elfenwolle bei etsy

Fin Seide Nordwind

Finnwolle mit Tussahseide in der Färbung Nordwind