handspun yarns 2017 – No 33 Arcadia

Arcadia 1

Arcadia ist eine Färbung von Fat Cat Knits, Giny hat das färben leider aufgegeben, deshalb freu ich mich besonders, dass ich diesen Kammzug von Bo geschenkt bekommen habe. Die Faser ist Thargee, eine Kreuzung aus Rambouillet Corriedale und Lincoln. Gezüchtet wurde diese Rasse in den USA und den Namen hat das Schaf vom Thargee National Forest, wo die erste Herde dieser Tiere stand.

Die Wolle ist wattig weich, noch wattiger als Polwarth. Sie lässt sich ganz dünn ausspinnen und daher hab ich trotz Navajo zwirnen 522 Meter aus den 100gr bekommen. Eines meiner Wahnsinnsprojekte, lach, während der Tour de Fleece. Es hat auch eine gefühlte Ewigkeit gedauert.

Arcadia

Die Farben erinnern mich an Frühling, Veilchen in der Wiese oder am Bach.

collage-2017-11-04

während der Tour hab ich glatt auch mal Fotos gemacht, sonst ja meist nur einmal von der fertigen Spule und dann dem fertigen Garn.

**************************************************************

Daily News:

Ich habe gestern ein Video aufgenommen und schon online gestellt, Episode 21 und ich hoffe diesen Rhytmus jetzt bei zu behalten, ist doch besser wenn ich das Update nicht immer erst zeige wenn es schon durch ist. Außerdem kann ich dann am Sonntag auch mal ausschlafen, lach.

Habt einen spinnigen Samstag, ich will noch zwirnen heute.

Eure Tina

Advertisements

handspun yarns 2017 – No 32 – Morgenhimmel

Morning Sky Merino nylon

Ich muss gestehen, ich hänge hinterher hier. Diesen Hübschen habe ich zur Tour de Fleece fertig gestellt, auweia.

collage-2017-11-02

Eine kleine Entstehungsgeschichte!

Morgenhimmel, daran haben mich die Farben erinnert und so heißt er nun. Ein hübscher Morgenhimmel. Gesponnen habe ich Merino Nylon, für Socken und navajo verzwirnt, für Streifen. Naja, jedenfalls war ich wohl zu müde, das Garn ist um einiges dicker geworden als ich sonst spinne. Aber ich habe trotzdem Socken draus gestrickt, man braucht ja auch mal was Wärmeres.

Das war wieder mal ein Testspinnen für meine Färbungen, diese gibt es nun ab und an im Shop.

Geworden sind es 279 m auf 100gr.

Jetzt gehe ich wieder spinnen, hab grad etwas aus Wales auf dem Rad, das macht irre Spaß und es ist eine schöne Erinnerung an den Frühling.

Habt eine schöne Zeit

Eure Tina

Nachlese Ravelrytreffen 2017 Bielefeld

Bielefeld spinnt

Viele Bilder sind es nicht geworden dieses Jahr, zu viel zu gucken. Schön wars nur etwas zu wenig besucht. Die Location mit der alten Spinnerei absolut toll, das Museum war auch geöffnet. Das Essen, bestens, so wünscht man sich das. Es gab nicht nur die obligatorische Bratwurst sondern richtig gute Küche. Da können sich andere Wollefeste in Deutschland hinter verstecken. Ich finde es ziemlich wichtig, dass man nicht nur Wolle kauft sondern sich auch mal gemütlich zusammen setzt und was leckeres isst. Vielleicht sollte man auch mal an die glutenfrei Esser denken, das hat mir in Wales so gut gefallen, glutenfreier Kuchen gehörte da zum Standard.

Gemütlich gesessen haben wir im Innenhof, das Wetter spielte mit und so wurde dort fleißig gestrickt, geschnackt und auch gesponnen. Gefreut hab ich mich, dass ich Annette ( Sternenelfin) getroffen habe, sie war mit ihren Mädels aus München angereist und wir konnten endlich mal in echt schnattern. Freu Freu ♥

Auf drei Ebenen gab es Wolle und Zubehör zu erstehen, ich hatte vorher schon mal geguckt und bin dann zu Dibadu um meine jährliche Spinnbeute zu machen. Nun bin ich ja eine Spinnerin und so haben mich die gefärbten Garne nicht wirklich gereizt aber für die Strickerinnen und Stricker war wirklich ein tolles Angebot da. Ponderosa Wolle, Piratenwolle und viele andere. Auch einige, die ich nicht kannte und eine hat mich ganz besonders positiv überrascht, Das Strickzimmer, aus Münster, hatte ich noch nie gehört von aber ihre Färbungen sind wirklich toll und sie hatte auch mal was anderes als Sockenwolle, auch in dezenten Farben. Mich haben die Nadeln von Holz und Stein verführt und ein Sock Blank, der durfte mit. Nun habe ich endlich ein 3-er Nadelspiel in Ebenholz und eine neue Rundnadel mit 1m Seil in 4,5.

Bielefeld Beute

Bei Wolle am Leineweber hab ich einen sündhaft teuren Hedgehog Fiber Strang erstanden, musste auch mit und eine Handspindel, Aprikose, davon hatte ich noch keine. Herr Locke mit seinen Spindeln war da, ich musste wirklich schwer mit mir ringen nicht noch eine Supported mit zu nehmen.

Ich bin mit der Deutschen Bahn gefahren, früh 7 Uhr in Berlin los und Abends zurück, das hat wunderbar funktioniert. Nur einen Tag zu fahren war auch viel besser für mein Budget ♥ hahaaaaa

Video hab ich keins gedreht, schlichtweg vergessen.

Danke an Tanja und ihr Team für die gute Organisation. ♥

Vom Berlin Knits habe ich ein youtube Video online gestellt, ein kleiner Rundgang durch die Wollwelt. Ich werde euch hier aber auch noch berichten.

Eine neue Tagebuch Episode ist auch online gegangen, hier ist sie zu finden.

Habt eine wollige Zeit

Eure Tina

Tour de Fleece Tag 15 – 23

collage-2017-07-26

Dieses schöne Foto zeigt den Rest meiner Tour Spinnerei. Ich hab mein Ziel erreicht, jeden Tag spinnen und keine Masche stricken.

Auf dem Foto seht ihr oben links die gefüllte Hansi Spule Morning Sky. Außerdem die Entstehung von Arcadia, meinem Thargee Kammzug von Fat Cat Knits und auf der Spindel mein Hilltopcloud BFL Ramie. Da ich zwei Spindeln voll hatte konnte ich den ersten Teil am letzten Tag noch zwirnen, Bild oben Mitte.

Ja und das war sie wieder, die Tour de Fleece. Ich hatte absolut viel Spaß und ich danke euch für’s mit spielen in der Elfenwollegruppe und bei Instagram.

Episode 9 – mein neues You Tube Video ist online und darin zu sehen die Ziehung der beiden Gewinner der letzten Tourwoche.

Gewonnen haben Snegurochkas – den 20% Gutschein und Stoffhoffshow den Kammzug Sturmreiter. Der Gewinn ist schon auf der Reise.

Ab jetzt geht es hier ganz normal weiter ♥ Mit vielen handgesponnenen Garnen und auch mal mit etwas Gestricktem.

Jedenfalls war es ein tolles Gefühl am Montag Abend die Stricknadeln in die Hand zu nehmen. Ich hab mir, vollgeladen mit Elan, den ersten Ärmel an meinem Cardigan vorgenommen. Ihr findet mich also auf Sleeve Island. Ärmel und zweite Socke, das sind so Sachen……..

In Berlin regnet es schon wieder und normalerweise trinke ich im Sommer keine heiße Schokolade, aber diesen Sommer ist alles anders und deshalb findet ihr mich jetzt mit selbiger im Spinnsessel.

Habt einen wundervollen Abend

bis bald

Eure Tina

Tour de Fleece 2017 Tag 9-14

collage-2017-07-19

Zwirnen und Neues beginnen stand im Vordergrund. Die fertigen Garne zeige ich euch dann extra, ich hänge da ganz schön hinterher.

Oben rechts sind meine beiden Hilltopcloud BFL Ramie Spulen, fertig fürs Zwirnen. Das ging ganz fix, da ich dicker gesponnen hatte als üblich. Die beiden Hansi Bilder zeigen meinen Morning Sky colourway. Der lag hier schon eine Weile herum und den hatte ich unbedingt auf meiner Liste, davon will ich mir Socken stricken. Deshalb auch recht dünn fürs Navajo zwirnen später.

Und unten links seht ihr meine beiden Neuzugänge. Fat Cat Knits Thargee Wolle. Unten die Färbung Arcadia oden Castiel. Diese beiden sind ein geschenk von Bo, ich durfte mir die Farben aussuchen und ich bin richtig doll begeistert. Natürlich musste einer gleich aufs Rad ♥

DSCN6784

Die Gewinner der zweiten Tourwoche sind auch gezogen.

Gewonnen hat: den 15% Gutschein für den Shop: snegurochkas – Herzlichen Glückwunsch Maria

und dieser Kammzug, Brautgeflüster heißt er, ging an midianmidian – Herzlichen Glückwunsch Valérie

eine Verlosung gibt es noch, nächsten Montag. Bis dahin könnt ihr noch mit machen, entweder in der ravelry Gruppe – Elfenwolle oder bei Instagram #ewtdf17

DSCN6783

Dies ist mein Titelbild für die 8. Folge meines Video Tagebuchs auf You Tube.

Dort könnt ihr die Verlosung live sehen und natürlich viele andere schöne Dinge. Ich erzähle über die zweite Woche der Tour, meine Solarfärbungen, eine hab ich mittlerweile ausgeglast. Dieses mal geht es ausschließlich ums spinnen, denn gestrickt habe ich keine einzige Masche.

Danke fürs vorbei schauen und wenn ihr Fragen habt, sehr gerne. Am besten ihr schreibt sie unter das Video  oder an meine email: tantricat@gmx.de oder bei Instagram. wie ihr möchtet.

Weiter geht es bei mir mit dem Arcadia, der soll ganz ganz dünn werden und deshalb wird es auch eine Weile dauern. Außerdem habe ich beim Spinntreffen letzten Samstag an meiner Handspindel weiter gedreht. auf dieser ist ja noch der BFL Ramie Kammzug von Hilltopcloud. Mehr kann ich mir erst mal nicht vornehmen. Die Zeit Abends ist zu knapp für weitere Pläne.

Aber meine Spinnlust ist nicht vorbei, so dass es nach der Tour sicher weiter geht.

*****************************************************************************

Shopnews:

Am Sonntag gab es ein Update in meinem etsy shop.

Shetland Eyes of Mermaid, BFL Nylon und Merino Nylon Kammzüge, außerdem BFL Seide in der Färbung Ghost of Midnight.

Das wars für heute von mir. Ich hoffe, ich schaffe diese Woche noch einen Post. Mal sehen. Ansonsten, guckt bitte in die Gruppe am Montag, dort veröffentliche ich die Gewinner der 3. Tourwoche zuerst. ♥

Habt eine schöne spinnige Zeit

Eure Tina

 

Tour de Fleece 2017 Tag 5-8

collage-2017-07-13

Bisher liege ich gut im Rennen bei der Tour, hier ist mein Tag 5-8. Einen Tag Spindeln weiter gesponnen, Spring Meadow, ist inzwischen fertig und wartet auf besseres Wetter fürs Bad. Unten links ist der Anfang des zweiten Hilltopcloud Kammzugs, diesmal BFL Ramie. Auch er ist fertig und wartet aufs Bad.

Mein Fazit bisher: 4 fertige Stränge.

Heute muss ich mir überlegen wie ich weiter mache, wer die Wahl hat, Suffolk Spulen wieder befüllen oder den Morgenhimmel anspinnen. Ich guck mal wozu mir heute Abend der Sinn steht.

*********************************************************************+

Shop News:

Am Sonntag gibt es wieder ein kleines Update: 16.7.17 12 Uhr Berlin Time. Einige Kammzüge Sockenfasern werden dabei sein und etwas Shetland.

**********************************************************************

Daily News:

Die Gewinner der ersten Woche sind gezogen, zu sehen auch in meinem neuen You Tube Video. Link

Danke fürs vorbei schauen, ich freu mich sehr über eure lieben Kommentare zu meinen Videos.

Herzlichen Glückwunsch

der 10% Gutschein für den Elfenwolle Etsy Shop ging an Wattimaus

der Kammzug ging an Karen Meijer

vielen Dank fürs mit spielen an alle anderen und nächsten Montag gibt es die Verlosung für die zweite Woche der TdF. Ich werde einen weiteren Kammzug dazu packen, also gibt es einen 15% Gutschein und einen Kammzug für euch.

Was gibt es sonst so, ich will endlich mal glutenfreie Bananen Muffins backen, jetzt wo der neue Ofen da ist, der langweilt sich sonst noch in meiner Küche. Irgendwie traue ich mich gar nicht ihn zu benutzen, total blöd oder, aber er sieht so schön und jungfräulich aus. Lach. Ich mach mal den Teig, weil Möhrenkuchen steht auch auf dem Plan und ich hab sowohl reife Bananen als auch Möhren im Kühlschrank.

Habt einen sonnigen Tag, hier klappt es noch nicht so mit dem Sommer aber dafür ist eben Muffins Backzeit ♥

Eure Tina

 

Tour de Fleece 2017 Tag 1-4

collage-2017-07-05

Die Tour ist gestartet und es macht wieder richtig Spaß. Meine Pläne sind groß, mal sehen, was ich davon umsetzen kann.

Gestartet bin ich mit einem Kammzug von Hilltopclaud, den ich in Wales gekauft habe. Lässt sich wunderschön verspinnen, die Fasern sind BFL mit Tussahseide und Leinen, eine Mischung, die mir sehr gut gefällt.

Der Leinen ist gut einkardiert und man kann es schön dünn ausspinnen. Obwohl ich mir vorgenommen habe, es nicht ganz so dünn zu verspinnen. Eventuell will ich die fertigen Garne aus Wales zu einem Pullover verarbeiten und ich möchte nicht schon wieder Lace verstricken.

Ich hab den Kammzug in der Mitte geteilt und je einen Teil auf eine Spule gesponnen, so wie es kam. Ihr seht, beide Hansi Spulen sind voll. Das geht schon mal gut los.

Das braundgraue Garn unten ist der erste fertige Strang meiner Suffolkfasern, die habe ich nur noch zwirnen müssen und so hab ich heute etwas fertiges zu zeigen.

Anstehende Aufgaben: die beiden Hansispulen verzwirnen und einen Elfenwolle Kammzug, Spring Meadow, aufs Rad zu holen. Der ist in Merino Nylon und es sollen Socken werden.

Unter der Woche komme ich nur Abends ans Rad aber neben dem Podcast schauen werden dort auch ein paar Meter fertig.

Ich wünsche allen die mit radeln einen schöne Tour weiterhin ♥

************************************************************

Daily News:

Denkt dran, wenn ihr mit in den Lostopf möchtet, #ewtdf17 auf Instagram oder in der ravelry Gruppe, Elfenwolle, posten. Der Lostopf füllt sich schon und ich freu mich sehr über die schönen Fotos. ♥

Am Sonntag, 9.7.17 12 Uhr wird es wieder ein Shopupdate geben, hauptsächlich mit Socken Fasern.

Sonntag ziehe ich auch den ersten Gewinner der Tour, der 10% Gutschein für den Elfenwolle Shop.

Außerdem werde ich am Montag, das ist der 10.7.17 und der erste Rest Tag, Pausen Tag, einen Kammzug verlosen. Zusätzlich, ich bin so begeistert wieviele Lose schon im Topf sind und freu mich absolut darüber. ♥

Schaut bitte in der Ravelry Gruppe nach den Gewinnern, ich glaub nicht, dass ich am Montag einen Post hier schaffen werde, der Tag ist voll gepackt bei mir.

Jetzt gehe ich mal labeln, damit für Sonntag schon alles fertig ist.

Ich wünsche eine spinnige Zeit, vielleicht zeigt sich die Sonne ja auch mal, ist es wirklich Juli?

Eure Tina