Fairy Sunset Eclipse Sweater

collage-2017-01-03

Am letzten Tag des alten Jahres ist dieser Pullover fertig geworden. Die Färbung heißt Fairy Sunset, hier auf Bfl Leinen Blend. Diese Färbung wollte ich unbedingt Probe spinnen, die Farben gefallen mir so super gut. Am liebsten hätte ich ja auch allen meinen Färbungen einen Pullover, nun gut, der Trend geht zum Drittschrank. ♥

Das Pattern ist wieder eines von Veera Välimäki, Eclipse heißt es, ein asymmetrischer Schnitt, das mag ich sehr. Die Anleitung ist gewohnt gut geschrieben, in englisch, mit Chart für das Zopfmuster an der Seite.

Ich habe etwas abgewandelt. Am unteren Rand habe ich nach den Wraps keine neuen Maschen aufgenommen sondern noch einige abgenommen bevor ich das Bündchen angefangen habe. Damit lässt sich ein gemeines Klappbündchen absolut vermeiden.

pattern: Eclipse by Veera Välimäki

Nadeln: 3mm und 4,5mm

Garn: handspun Bfl Linen colorway Fairy Sunset

Gewicht: 467gr.

fairy-sunset-eclipse

 

Advertisements

Red Tourist Sweater

Schon letztes Jahr begonnen aber erst in diesem Jahr fertig geworden ist mein roter Tourist Sweater. Das Muster von Joji Locatelli stand schon eine Weile auf meiner to do Liste. Das gewählte Garn kam mir einfach so vor die Augen, im Wollgeschäft Die Wollnerin in Berlin Schöneberg, es ist von Debbie Bliss die Donegal Tweed in Aranstärke. Bei dem Rot konnte ich nicht dran vorbei.

tourist_sweater-1_medium2

Die Anleitung ist in englisch und ich hatte erst ein paar Probleme mit dem anstricken der Tasche aber das klärte sich schnell indem ich nur gemacht habe was da stand. ♥

10326610_1578045482486392_588798434_n_medium

so sieht er fertig aus, ich hatte ihn einige Male an, er ist ziemlich warm.

Das Garn ist ein Single, ich kam damit gut zurecht, es ist kein einziges Mal gerissen. Ich hab aber von einigen gehört, dass es schnell reißt, man sollte vielleicht nicht ganz so stramm stricken damit. Für Nähte vernähen, was ja hier nicht der Fall war, ist es bestimmt nicht geeignet.

Das Pattern ist ein RVO, ich liebe es ja ohne Nähte zu stricken, er wird von oben in Runden bis zur Tasche gestrickt, danach geht es in Reihen weiter.

Gestrickt habe ich für mich Größe M, er wiegt 465 gramm und ich habe 10 Knäuel gebraucht.

Übrigens hab ich inzwischen noch ein anderes, dunkleres Rot davon ergatter, auch bei Die Wollnerin und es soll wieder etwas von Joji werden.

 

Daelyn im Winterlicht

handspun-winterlicht-bfl-alpaca-strang-4

Aus diesem handgesponnenen Garn habe ich den Daely Sweater von Isabel Kraemer gestrickt. Es heißt Winterlicht.

Insgesamt hatte ich 488gr und 897 m zur Verfügung. 4 Stränge mit jeweils um die 190 m auf 100gr.

dscn4788_medium2

und da ist er fertig, gefällt mir gut und trägt sich absolut super.

Gestrickt habe ich Größe M mit Nadel Nummer 5 und meine MaPro ergab 16 Maschen auf 10cm. Ich hab 90 Maschen angeschlagen und das passte. An den Bündchen wurde dann auf 4,5 er Nadeln gewechselt, ansonsten hab ich mich mal an die Anleitung gehalten. Die Ärmel sind bei mir immer relativ lang, ich mag das einfach und für den Kragen hab ich 72 Maschen aufgenommen.

Durch das dicke Garn hat der Pullover sich gut weg gestrickt und er sieht absolut schick aus finde ich. Das Garn ist ein Blend aus BFL und Babyalpaka, sehr weich und kuschelig.

 

Bloomsbury als Jahresabschluss

Ich wünsche euch allen einen richtig gemütlichen Jahresabschluss 2013, rutscht gut rein und lasst die Korken knallen, damit 2014 auch ordentlich begrüßt wird.

Ich bedanke mich beim Jahr 2013, es hat es uns ja nicht immer einfach gemacht aber es ist nun mal wie es ist und irgendwas Gutes gibt es immer zu berichten.

Zum Jahresabschluss zeige ich noch meinen fertigen Bloomsbury, in Windeseile gestrickt, einfach weils so schön war die Wolle zwischen den Fingern zu haben.

Bloomsbury 1das erste Foto, bis dahin hab ich fast durch gestrickt

BrokenStone DK MerinoSeide2die Wolle, lecker, Merino/Seide in DK Stärke in der Farbe Broken Stone.

Bloomsbury 4das ist die Rückseite, das Muster sieht einfach toll aus

DSC_0015von vorn, auch sehr schick

DSC_0012und von der Seite, gerade noch die Abendsonne für die Fotos erwischt.

Gestrickt habe ich Größe M, nur an den Ärmeln bin ich auf L mit 59 Maschen gewechselt. Der Pullover wiegt 366g, 776m habe ich verbraucht, also 4 Knäuel.

Ich werde die Anleitung noch einmal in Gr.L stricken, da bin ich mir ganz sicher ♥

Habt einen schönen Silvesterabend, ich verabschiede mich jetzt auf mein Stricksofa

Tina