Mein Sockenjahr 2017

Los geht es mit Paar Nummer eins in diesem Jahr, wie meist, die ersten Papasocken, da der Geburtstag vor der Tür steht.

paar-1-2017

Garn: Opal Schafpate Molly

Nadeln: 2,5 mm Rosenholz von Holz und Stein

Größe: 45

ohne Muster, nur simple Stinos

ich finde diese Färbung absolut schön, die haben schon einen Hauch Frühling in sich.

Advertisements

Mein Sockenjahr 2016

Eine weitere Sockengeschichte, die von Nummer 5 in 2016.

patisocken2016

Dieses Paar Schafpaten warten noch auf ihre Reise, der Weihnachtsmann wird sie bei meinem Vater unter den Baum legen und ich glaube, die werden ihm gut gefallen. ♥

Schatpate 5093 aus 2011, ja, ich habe noch ein paar alte Schätze in stash.

Gr.45

Sockenmodels wie immer zu klein ♥

Socken Paar 5/2015

Ein Weihnachtsgeschenk ist in der Kiste, die Papasocken, wenn man dran bleibt geht es ruckzuck, wenn nur die Pullover nicht so in den Fingern jucken würden, lach.

Socken Paar 5-2015

Opal Schafpate, die fühlen sich einfach am besten an von allen Opalis finde ich. Die Farbe heißt 3155 und es müsste eine Färbung aus der 2010-er Kollektion sein also der zweiten Serie. Damit habe ich alle 2010-er verstrickt.

Jetzt kommt das nächste Weihnachts Paar auf die Nadeln, wir nähern uns ja an, schon wieder ein Jahr rum.

Ich wünsch euch einen schönen Mittwoch.

Socken Paare 22 und 23/2013 oder Kleine gehen immer

An großen Projekten stricken war früher gar nicht so meins. Es zog sich immer wie Gummi, keine Fortschritte weil die Zeit zum stricken begrenzt war oder einfach die Lust davon eilte. Nun, ich will aber Pullover aus selbst gesponnener Wolle, von Hand gestrickt, ich mag dieses ganze Polyzeugs nicht, welches sich in den industriell hergestellten Klamotten findet. Also wieder ran an die Kartoffeln. Irgendwann entdeckte ich, dass man (Frau) (ich) durchaus mehrere Projekte auf den Nadeln haben kann. Lach, der Einzug einer großen Nadelkiste folgte und einer noch größeren Projektekiste.

Und so habe ich für Unterwegs oder für Abende an denen ich einfach platt bin immer ein paar Kleine auf den Nadeln.

Letzte Woche war ich oft unterwegs und so sind mir diese hier ganz schnell von den Nadeln gehüpft. Sie werden mich im November nach Leipzig begleiten, mit ihren Brüderchen und Schwesterchen.

Paar22-2013Paar 22/2013 aus dem Opal Schafpaten der Papa Socken, gr.16/17, irgendwie meine Lieblingsgröße, 19 Gramm,

und

DSC_0012Paar 23/2013 Gr.L- Baby aus einer Merino 310m mit dem Namen Traumtänzerin. Die haben ganz witzig gemustert.

Und sonst so:

in der Elfenwollegruppe auf ravelry läuft noch bis zum 31.10. der Handstulpenkal, wer also noch in den Lostopf springen möchte darf gerne noch Paare zeigen.

Ich hab neues Wolle bekommen, die ich gerade Probe färbe, dicke Wolle, schöne Wolle, hach, ich sag euch, Kuschelfaktor sehr hoch. Ich verrate es euch sobald ich Test gestrickt habe.

Die Feenprinzhandstulpen Anleitung steht jetzt auch im Elfenwolle Shop, für alle die kein ravelry und kein paypal haben.

Heute ist in Waltersdorf bei Ikea Stricktreffen, ich muss gleich gucken was ich mit nehme und Wolle einpacken, eventuell was wickeln.

Neues Bild vom Hexagon:

Hexagon2gut, viel sieht man noch nicht, sobald die Ärmel fertig sind werde ich mal versuchen ein größeres Foto zu knipsen.

und jetzt ruft der Abwasch, hört ihr ihn?

Machts euch bunt

Tina

 

 

Socken Paar 14/2013

Mal wieder was Gestricktes von mir. Ein paar Geburtstagssocken für meinen Sohn, gestrickt aus einem Opal Schafpaten.

DSC_0001Größe 43 Farbnummer:5847

Jetzt kann ich mit der Weihnachtsproduktion beginnen, das erste Paar ist auch schon auf den Nadeln, gestern beim Bäcker angestrickt und beim Stricktreffen weiter genadelt.

Was soll man dazu sagen, die Schafpaten stricken sich wie Butter, wie immer, ich liebe sie einfach.

Irgendwie ist mir heute wie Herbst, die Schwalben sind auch nicht mehr zu sehen. Ich habe mir Socken angezogen, es ist ein kalter Wind hier und Sonne, ja, wo ist die denn hin, die Schwalben suchen oder was?

Macht es euch gemütlich, ich gehe stricken.

Tina